MINT am Samstag

MINT-Offensive der Bildungsregion Tirschenreuth: Gemeinsam entdecken – forschen – experimentieren.

Die "MINT"-Fächer – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – werden für Schülerinnen und Schüler immer wichtiger, denn die Digitalisierung schreitet immer schneller voran und erfasst zunehmend nicht nur den Beruf, sondern alle Bereiche des Lebens.

Um junge Menschen bereits frühzeitig für diese Fächer zu begeistern, startet die Bildungsregion Tirschenreuth eine MINT-Offensive. Gemeinsam bieten das Bildungsmanagement, das Projekt Zukunftscoach und die Volkshochschule des Landkreises eine Workshop-Reihe an. Jeweils am Samstag Vormittag haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson (Mama/Papa, Oma/Opa, Tante/Onkel etc.) verschiedene MINT-Fächer an unterschiedlichen Schulen kennenzulernen.

Einen Abend-Kurs speziell für Eltern, die sich über „MINT“ genauer informieren möchten, gibt es außerdem an der Realschule Kemnath.

Direkt zu Anmeldung bei der VHS

17-B0001
Lego-Robotik: Programmieren und erweitern
von Lego Mindstorms Robotern

Mathias Frischholz / Thomas Fütterer   

In diesem Workshop lernen Kinder und Jugendlich mit einer erwachsenen Begleitperson, wie Lego Mindstorms Roboter programmiert werden. Nach einfachen Programmen wie Kurvenfahrt, Signale abgeben, Abstand halten usw. können die Mindstorms nach eigenen Vorstellungen erweitert und programmiert werden.
Zielgruppe: Kinder ab der 6. Klasse
Sa, 14.10.2017, 09.00 – 12.00 Uhr
Realschule Kemnath, Nordeingang (Goldbergstraße)
Gebühr: 10,00 € (für ein Kind und einen Erwachsenen)

 

17-B0002
Durch das Mikroskop geschaut:
Faszination Mikrokosmos

Ulrich Roth   

Wir betrachten

  • Insektenpräparate
  • Zellen der Zwiebelhaut (mit und ohne Anfärbung)
  • Lebewesen im Heuaufguss
  • Wasserpest
  • Stängelquerschnitte (Aufbereitung mit Rasierklingentechnik)
  • Salzkristalle

Zielgruppe: Grundschulkinder der 3. und 4. Klasse
Sa, 11.11.2017, 09.00 – 12.00 Uhr
Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth
Gebühr: 10,00 € (für ein Kind und einen Erwachsenen)

 

17-B0003
Videoproduktion: Dreh – Schnitt – ,Vertonung

Martin Putzlocher

Wir drehen mit Tablets Videoclips, schneiden die Clips zu einem Video zusammen und versehen dieses mit Effekten. Darüber hinaus werden Tonaufnahmen erstellt und damit das Video unterlegt.
Zielgruppe: Grundschulkinder der 3. und 4. Klasse
Sa, 13.01.2018, 09.00 – 12.00 Uhr
Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth
Gebühr: 10,00 € (für ein Kind und einen Erwachsenen)

 

17-B0004
Anfertigen eines Werkstückes aus Holz
mit modernen Holzbearbeitungsmaschinen

Wolfgang Dietz   

  • CNC-Bearbeitung
  • Kantenanleimmaschine
  • Hobelmaschine
  • Kreissäge

Zielgruppe: Kinder der 4. bis 7. Klasse
Sa, 10.03.2018, 09.00 – 12.00 Uhr
Berufliches Schulzentrum Wiesau
Gebühr: 10,00 € (für ein Kind und einen Erwachsenen)

 

17-B0005
Anfertigen einer Gartenfigur aus Metall
mit modernen Metallbearbeitungsmaschinen

Andreas Büttner / Norbert Scharnagl   

  • CNC-Wasserstrahlschneiden
  • Schweißen

Zielgruppe: Kinder der 4. bis 7. Klasse
Sa, 12.05.2018, 09.00 – 12.00 Uhr
Berufliches Schulzentrum Wiesau
Gebühr: 10,00 € (für ein Kind und einen Erwachsenen)

 

17-B0006
MINT-Experimente für Eltern

Hermann Daubenmerkl   

In der Reihe "Gemeinsam entdecken – forschen – experimentieren: MachMINT" bietet die Realschule Kemnath auch einen Abendkurs für Eltern an. "MINT" – was ist das eigentlich? Was kommt hier auf meine Kinder zu? Ist das was für sie? Was bedeutet schülerzentriert und handlungsorientiert?
Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der drei Experimentierabende. Eltern lernen ganz praktisch kennen, was in "MINT" entdeckt und geforscht wird. Es werden Versuche aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik angeboten. Der Kurs richtet sich insbesondere an Eltern von Kindern der 1. bis 6. Klasse.
Mi, 08.11.2017, 19.00 – 20.30 Uhr, 3 x
(kein Kurs am Buß- und Bettag, 22.11.2017)
Realschule Kemnath, Nordeingang (Goldbergstraße)
Gebühr: 15,00 €