Ausbildungsmesse 2018 im Schulzentrum Kemnath

Was bietet die Ausbildungsmesse in Kemnath am 29. September 2018?

Viele regionale Aussteller aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung, Weiter- und Hochschulbildung haben bereits jetzt ihr Interesse an der Messe in Kemnath bekundet.
An den Ständen der Unternehmen kannst Du Dich von 9 Uhr bis 13 Uhr über die vielseitigen  Angebote informieren.

 

Ausbildungsmesse „Ausbildung 4.0 – Berufe erleben!“

29.09.2018 von 9:00 – 13:00 Uhr

im Schulzentrum Kemnath


 

 

Du willst einen persönlichen Termin mit einem Unternehmen? Nutze das Speed-Dating!

Es ermöglicht Dir ein zehnminütiges Gespräch mit einem Personalverantwortlichen, bei dem Du noch mehr über das Unternehmen und die Ausbildungsangebote erfahren kannst. Wähle einfach ein Unternehmen, das Du näher kennenlernen willst und melde dich an.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet Dich

Von 9:45 Uhr bis 12:30 Uhr finden parallel zum Messebetrieb spannende Vorträge für Schülerinnen, Schüler und Unternehmen statt. Von „Inklusion am Arbeitsplatz“, über die vielfältigen Möglichkeiten des dualen Studiums bis zur Vorstellung bestimmter Berufsbilder werden Themen rund um Jugend und Beruf abgedeckt.

Außerdem bieten die Wirtschaftsjunioren Nordoberpfalz neben einem Bewerbungsmappencheck auch als Training ein Bewerbungsgespräch mit echten Chefs an.

Was ist die Ausbildungsmesse?

Inzwischen ist sie eine feste Größe im Landkreis Tirschenreuth. Sie findet zweimal im Jahr statt, wechselweise in Waldsassen und Kemnath. Die richtige Berufswahl ist eine wichtige Entscheidungen im Leben. Auf der Ausbildungsmesse kannst du viele Berufe kennenlernen und dich über Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Studienangebote informieren. Viele Unternehmen und Institutionen zeigen, was es aktuell an Möglichkeiten für Schulabgänger/-innen in der Region gibt. 

Warum ist es für mich sinnvoll teilzunehmen?

Du kannst mit Personalverantwortlichen und Ausbildern sprechen und an den Ständen wichtige Informationen sammeln. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei einem sogenannten „Speed Dating“, im persönlichen Gespräch Kontakt zu den Verantwortlichen eines Unternehmens aufzubauen. Das Gespräch kannst du über diese Plattform mit dem Unternehmen ausmachen und dir deine Wunschzeit reservieren.  

Nutze die gute Gelegenheit, Auskünfte nicht nur über den Traum- und Wunschberuf, sondern auch über die Vielzahl an verwandten und oft ebenso interessanten Ausbildungs- oder Weiterbildungsangeboten zu erhalten.

Speed-Dating?

Du möchtest ein persönlichen Termin mit einem Unternehmen auf der Ausbildungsmesse?

Dann nutze den Speed-Dating-Terminkalender. Du kannst mit den Personalverantwortlichen in einem 10 Minutengespräch alles über das Unternehmen und die Ausbildungsberufe erfahren. Noch besser: Sie erwarten Dich! Nutze diese tolle Möglichkeit und vereinbare gleich einen Wunschtermin auf der Ausbildungsmesse.

Wer kann teilnehmen?

Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer. Aber auch Menschen, die sich für eine Weiterbildung, Umschulung oder Umorientierung interessieren.

Ansprechpartner

Veranstalter der Ausbildungsmesssen in der Bildungsregion Landkreis Tirschenreuth ist die Wirtschaftsförderung im Landkreis Tirschenreuth in Kooperation mit den Städten Waldsassen und Kemnath, der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammern sowie den ansässigen Schulen.

Ansprechpartner:
Hilmar Fütterer
Politologe M. A.
Projektleitung Bildungsmanagement
Tel.: 09632/9217 - 29
Fax: 09632/9217 - 10
E-Mail: hilmar.fuetterer(at)inno-regio.de 

Förderhinweis:
Die Ausbildungsmessen werden im Rahmen des Regionalmanagements Landkreis Tirschenreuth gefördert durch das Bayerische Staatsministerium
der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.